15. Wiener Weinpreis

78 Finalisten hoffen auf den Sieg

Der 15. Wiener Weinpreis vom 24. bis 26. Juni 2019 präsentiert sich mit mehreren Neuerungen. Dieses Jahr wieder als Publikumsveranstaltung ausgerichtet, öffnet der Event allen BesucherInnen drei Tage lang die Tore des Wiener Rathauses, wo im Arkadenhof die besten 150 Weine der Stadt verkostet und gleichzeitig ein persönlicher Favorit gewählt werden kann. Denn neben der Kür der Landessieger wird heuer erstmals auch der "Bank Austria Publikumspreis" vergeben. Alle Details dazu und viel Wissenswertes zum Wein in Wien bietet ab sofort die aktualisierte Website www.wienerweinpreis.at

 

Auch Hausherr Bürgermeister Michael Ludwig freut sich, dass der Wiener Weinpreis heuer wieder ein Publikumsevent ist: "Ich lade alle Wienerinnen und Wiener sowie die Gäste unserer Stadt herzlich ein, ins Rathaus zu kommen und die einmalige Gelegenheit zu nützen, drei Tage lang die vielfältigen Schätze aus unseren städtischen Weingärten zu entdecken und dabei gleichzeitig die wichtige Arbeit der Wiener Winzerinnen und Winzer zu würdigen."

 

Die Wahl zum Landessieger  – Wissen, Technik und höchste Qualität

Der Event ist eine einzigartige Gelegenheit, die Schätze aus den Weinbergen der Donaumetropole kennenzulernen, wobei für eine Teilnahme am Wiener Weinpreis hohe Anforderungen zu erfüllen sind. Eingereicht werden können nämlich nur Produkte, die aus den Anbaugebieten Wiens stammen und im Falle einer Wahl zum Finalisten auch staatlich geprüft sind. In den Blindverkostungen durch zwei Fachjurys müssen die Weine ihr ganzes Potenzial beweisen, um eine gute Bewertung zu erhalten. Denn nur jene mit der höchsten Punkteanzahl kommen unter die Finalisten und treten zur Wahl der Landessieger an. Die Verleihung der begehrten Landessieger findet schließlich am 26. Juni um 18 Uhr im Rahmen des Publikumsevents im Arkadenhof des Wiener Rathauses statt. Dabei werden die besten Weine aus 15 verschiedenen Kategorien ausgezeichnet und die stolzen WinzerInnen vom Bürgermeister Michael Ludwig persönlich geehrt.

 

Was schmeckt, gewinnt – Der "Bank Austria Publikumspreis"

 

Doch nicht nur die Kür der Landessieger ist ein Highlight des diesjährigen Wiener Weinpreises, sondern auch die erstmalige Wahl eines Publikumslieblings. Die BesucherInnen können unter allen präsentierten Produkten ihren persönlichen Lieblingswein wählen. Die Wertung erfolgt vor Ort anhand von Stimmzetteln, auf denen der persönliche Favorit vermerkt werden kann. Der "Bank Austria Publikumspreis" wird in einer eigenen Kategorie ausgezeichnet und reiht sich damit nahe an die Königsklasse – die Landessieger 2019.

 

Kult und Kultur – Der Wiener Wein

Der Wiener Weinbau wird vor allem im Nordwesten der Stadt betrieben, besonders in Döbling und Floridsdorf. Aber auch in Favoriten, Hietzing, Ottakring, Hernals, der Donaustadt und nicht zuletzt in Liesing wird Wein gekeltert. Die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten wirken sich dabei maßgeblich auf die Qualität der Produkte aus: Braun- und Schwarzerdeböden im Süden der Stadt eignen sich etwa gut für kraftvolle Weißweinsorten oder opulente Rotweincuvées. Die kalkreichen Lagen am Bisamberg oder Kahlenberg bieten hingegen ideale Bedingungen für Riesling, Chardonnay und Weißburgunder.

 

Insgesamt bewirtschaften 145 Weinbaubetriebe 645 Hektar Rebfläche. Dabei liegt die Größe der biologisch bepflanzten Fläche bei 197 Hektar, welche von 29 Betrieben bestellt wird. Wien ist die einzige Großstadt der Welt mit nennenswertem Weinbau innerhalb der eigenen Stadtgrenzen. Pro Jahr werden rund 2,3 Millionen Hektoliter gekeltert. Der Weinbau ist somit ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor und dank der Hingabe ideenreicher WinzerInnen kann Wien eine Vielzahl an internationalen Spitzenweinen aufweisen.

 

Die Finalisten 2019

Heuer haben 61 Betriebe ihre Weine für die Wiener Landesweinbewertung in der Landwirtschaftskammer Wien eingereicht und insgesamt 412 Weine wurden von einer Fachjury verkostet: 305 Weißweine, 15 Roséweine, 69 Rotweine, 17 Schaumweine und 6 Orange Wines.

78 Finalisten in 15 Kategorien haben es in die Finalverkostung geschafft: 

Kategorie: Grüner Veltliner klassisch

Weingut Fuhrgassl-Huber / Grüner Veltliner Schönherr, Alte Reben

Weingut Heuriger Wiltschko / Grüner Veltliner Reserve

Weingut Karl Lentner / Grüner Veltliner Total

s'Kellerstöckl / Grüner Veltliner     

Wein-, Obstgut + Buschenschank Strauch / Grüner Veltliner "Hausweingartl", Ried Sätzen

Weingut Christ / Grüner Veltliner Bisamberg              

 

Kategorie: Grüner Veltliner kräftig

Weingut Wien Cobenzl / Grüner Veltliner Ried Pfeffer Sievering

Weingut Wien Cobenzl / Grüner Veltliner Grinzing

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Grüner Veltliner Grinzing

Weingut Christ / Grüner Veltliner Ried Gabrissen, GV X

Weingut Kroiss / Grüner Veltliner Ried Reissern

Wein-, Obstgut + Buschenschank Strauch / Grüner Veltliner Ried Steinbügel

 

Kategorie: Wiener Gemischter Satz DAC

Weingut R&A Pfaffl / Wiener Gemischter Satz DAC

Weingut Stift Klosterneuburg / Wiener Gemischter Satz DAC

Weingut Edlmoser / Wiener Gemischter Satz DAC

Weingut Christ / Wiener Gemischter Satz DAC

Weingut Walter Wien / Wiener Gemischter Satz DAC

 

Kategorie: Wiener Gemischter Satz DAC Lagen

Weingut Fuhrgassl-Huber / Wiener Gemischter Satz DAC Ried Neuberg

Weingut Christ / Wiener Gemischter Satz DAC Ried Wiesthalen

Weingut Edlmoser / Wiener Gemischter Satz DAC Ried Sätzen 1ÖTW

Weingärtnerei Peter Uhler / Wiener Gemischter Satz DAC Ried Mitterberg

Weingut Edlmoser / Wiener Gemischter Satz DAC Ried Himmel 1ÖTW

 

Kategorie: Riesling klassisch

Weingut Heuriger Wiltschko / Riesling Reserve

Weingut Feuerwehr Wagner / Riesling Kabinett

Buschenschank Haslinger / Riesling Nußberg

Weinbau Maria Grötzer / Riesling     

Weingut Fuhrgassl-Huber / Riesling Ried Obere Schoß

 

Kategorie: Riesling kräftig

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Riesling Ried Preussen

Weingut Edlmoser / Riesling Ried Sätzen 1ÖTW

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Riesling Nußberg

Weingut Edlmoser / Riesling Maurerberg

Weingut Wien Cobenzl / Riesling Ried Preussen Nußberg, 1ÖTW

 

Kategorie: Weißburgunder

Weingut Stift Klosterneuburg / Weißburgunder Reserve

Weingut Edlmoser / Weißburgunder Ried Himmel 1ÖTW, Kalkstein

Weingut Christ / Weißburgunder Der Vollmondwein

Weingut Stift Klosterneuburg / Weißburgunder Reserve

Weingut Heuriger Wiltschko / Weißburgunder Ried Leithen

 

Kategorie: Chardonnay

Weingut Heuriger Wiltschko / Chardonnay Ried Kadolzberg

Weingut Peter Bernreiter / Chardonnay     

Weingut Fuhrgassl-Huber / Chardonnay Grinzing

Weingut Edlmoser /  Chardonnay Maurerberg

Weingut Josef Fischer / Chardonnay

                                                                    

Kategorie: Sauvignon Blanc

Weingut Edlmoser / Sauvignon Blanc Ried Kadolzberg

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Sauvignon Blanc      

Weingut Karl Lentner / Sauvignon Blanc      

Weingut Fuhrgassl-Huber / Sauvignon Blanc Neustift

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Sauvignon Blanc Hernals

                                                          

Kategorie: Rosé

Weingut Kroiss / Rosé    

Weingut Edlmoser / Rosé / Rosé de Vienne

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Rosé / Fräulein Rosé von Döbling, Pinot Noir

Weingut Wien Cobenzl / Rosé  Zweigelt           

Weingut Karl Lentner / Rosé  Merlot Blanc

 

Kategorie: Zweigelt

Weingut Fuhrgassl-Huber / Zweigelt Selection

Weingut Wolfgang Hofer / Zweigelt Privat, Grande Reserve

Weingut Josef Fischer / Zweigelt Ried Braschen

Weingut Kroiss / Zweigelt Ried Hackenberg

Weingut Wailand / Zweigelt Selection

 

Kategorie: Pinot Noir

Weingut Mayer am Pfarrplatz / Pinot Noir        

Weingut Stift Klosterneuburg / Pinot Noir Reserve

Weingut Wien Cobenzl / Pinot Noir Ried Bellevue Sievering

Weingut R&A Pfaffl / Pinot Noir Reserve

Weingut Edlmoser / Pinot Noir        

 

Kategorie: Internationale Rotwein-Sorten

Weingut Wolfgang Hofer / Cabernet Sauvignon Reserve

Alter Bach-Hengl Heurigen / Merlot Nußberg

Weingut Fuchs-Steinklammer / Shiraz                         

Weingut Christ / Shiraz                         

Weingut Josef Fischer / Merlot  

 

Kategorie: Rote Cuvées

Weingut Wien Cobenzl / Cuvée rot Ried Jungenberg, ZW-ME

Weingut Heuriger Wiltschko / Cuvée rot Red Blend Reserve, SY-CS-ME

Bio Weingut Zahel / Cuvée rot Antares Grande Reserve SL-ZW

Weingut Wien Cobenzl / Cuvée rot Atrium ZW-CS

Weingut Christ / Cuvée rot "XXI" ME-CS

Weingut Fuchs-Steinklammer / Cuvée rot Cuvée Titan

         

Kategorie: Frizzante

Weingut Helm / Cabernet Sauvignon Pink Secco

Weingut Peter Bernreiter / Zweigelt Rosé Frizzante

BIO Weingut Lenikus / Rosé                                

Weingut Wailand / Grüner Veltliner White Harlekin

Weingut Walter Wien / Rosé Secco Walter

 

Wiener Weinpreis 2019


24. bis 26. Juni 2019 im Arkadenhof des Wiener Rathauses

Auszeichnung zum Landessieger am 26. Juni um 18 Uhr vor Ort

So schmecken die Finalisten :https://wienerweinpreis.at/finalisten/