Lebensmittel wieder erleben

Biohof Radl

Die Familie Radl ist seit Generationen mit der Landwirtschaft in Hirschstetten eng verbunden. Um 1840 zogen die Radls aus dem Marchfeld nach Hirschstetten und bauten das heute noch erhaltene Haus in der Hirschstettnerstraße 85. Eine Besonderheit ist es vor allem deshalb, weil es eines der wenigen noch erhaltenen Hochwasserzimmer hat.

Familie Radl
Nach einem Brand wurde das Haus wieder aufgebaut. Noch bis 1960 war die Landwirtschaft der Familie Radl eine typische mit Stieren, Pferden, Getreide, Gemüse und vielem mehr. Danach ging man mit der Zeit und trennte sich von der Viehwirtschaft. 1984 begann der jüngste Sohn Manfred mit dem Anbau von Erdbeeren, damals ca. ein Hektar. Mit der Übernahme des Hofes stellte Manfred Radl 1996 auf eine kontrolliert biologische Landwirtschaft um. Heute produziert er als einziger biologische Erdbeeren in Wien und versucht vor allem durch Qualität zu überzeugen. In weiteren Jahren hat sich die Familie Radl auch mit Selbsternte-Parzellen eine neue Möglichkeit geschaffen, um Gemüse so nah wie möglich an den Kunden zu bringen. 2013 entschloss sich der Sohn der jüngsten Generation, Manfred jun., mit der Solidarischen Landwirtschaft CSA einen noch weiteren Schritt zum Kunden zu machen und dieses revolutionäre Modell der Produktion und Vermarktung nach Hirschstetten zu bringen. Erdäpfel Erdbeeren Karotten Bioladen von innen

Produkte

verarbeitetes Obst

Fruchtaufstrich (Erdbeer)

ganzjährig
Fruchtsäfte

Obstsäfte

Erdbeersaft

ganzjährig
Getreidekörner

Getreide und Teigwaren

Chilipasta

ganzjährig
Brokkoli

Brokkoli

JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT

weitere Gemüsesorten

Mais

JUL / AUG / SEPT

Mangold

JUN / JUL / AUG / SEPT

Knollensellerie

SEPT / OKT / NOV

Stangensellerie

JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT

Pastinak

ganzjährig

Kartoffel

ganzjährig

Chili

JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT

Rettich

JUL / AUG / SEPT / OKT
Kürbis

Kürbis

JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV

Fisolen

JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT
Erbsen

Erbsen

JUN / JUL / AUG
Sellerie

Sellerie

ganzjährig
Karfiol

Karfiol

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
Zwiebel

Zwiebel

ganzjährig
Karotten

Karotten

ganzjährig
Pfefferonies

Pfefferoni

JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT
Paprika

Paprika

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT
Tomaten

Tomaten

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT

Kraut

JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT
Kohlrabi

Kohlrabi

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
Fenchel

Fenchel

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
Kräuter

weitere Kräutersorten

verschiedene Kräutersorten

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
rote Rüben

rote Rüben

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
Salat

Salat

verschiedene Salate

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
Radieschenbund

Radieschen

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV
Spinatblätter

Spinat

MAI / JUN / JUL / AUG / SEPT / OKT / NOV

verarbeitetes Gemüse

eingekochtes Gemüse

ganzjährig
Brot und Backwaren

Brot und Backwaren

selbstgebackenes Brot

ganzjährig
Erdbeeren

Erdbeeren

MAI / JUN / JUL
Essig und Öl

Öle und Essig

Kürbiskernöl

ganzjährig

Bezugsquellen

Ab Hof

Guggis Bioladen
Hirschstettner Straße 85
Hirschstetten / 1220 Wien
Routenplaner
Öffentliche Verkehrsmittel: Buslinie 24 A, Buslinie 98 A oder Straßenbahnlinie 26

T +43 1 2806851
M +43 676 70 300 72
F +43 1 2806851
info@guggis-bioladen.at

Seit Juni 2015 bieten wir den Kunden und Freunden des „Biohofs Radl“ eine weitere Neuheit an: Guggis Bioladen mit regionalen Produkten eröffnet seine Pforten. So rückt die landwirtschaftliche Direktversorgung ins Herz von Hirschstetten, und bietet damit der Bevölkerung die Möglichkeit, auch in der direkten Umgebung Lebensmittel einzukaufen, wie man es sonst nur vom „Greißler am Land“ gewöhnt ist.

Bankomat

Website

Selbsternte

Ecke Süßenbrunner Straße/Breitenleer Straße
Hirschstetten / 1220 Wien
Routenplaner
Wir ersuchen, ausschließlich neben der Erdbeerhütte oder der Plakatwand zu parken und dabei die Durchfahrt nicht zu versperren.

T +43 1 2806851
M +43 699 1 51 64 061
F +43 1 2806851
info@biohof-radl.at

Mit einer Selbsternteparzelle bieten wir Ihnen einen erfüllenden Ausgleich zum Alltag. Wir säen das Gemüse aus und bewässern Ihre Parzelle nach Bedarf über die Saison. Sie kümmern sich aber selbständig um ihre Schützlinge (also Ihr Gemüse), jäten also Unkraut, stecken Paradeiser hoch, vereinzeln den Salat und erleben so das Wunder der Natur hautnah. Als Belohnung ernten Sie für und mit Ihrer Familie das beste Biogemüse der Welt - das selbst gezogene. Sie wissen, was Sie essen und auch die Kinder lernen wieder, das Gemüse nicht im Supermarkt wächst. Der Beitrag für eine Parzelle mit 40 qm beträgt in dieser Saison 155,– Euro

Website

solidarische Landwirtschaft

Seidengasse 39D
Neubau / 1070 Wien
Routenplaner

T +43 1 2806851
M +43 676 7030072
F +43 1 2806851

In einer Zeit, in der sich unsere Gesellschaft immer weiter vom natürlichen Leben wegbewegt, habe ich mich mit meiner Familie entschlossen, Ihnen etwas Besonderes anzubieten. Über unsere Website können Sie sich für die solidarische Landwirtschaft anmelden. Sie erhalten von uns ein E-Mail mit den Abholzeiten. Das Prinzip der "Solidarischen Landwirtschaft (CSA)" ist einfach: Mit einem regelmäßigen Beitrag "pachten" Sie ein Stück Ackerland, welches ich mit meiner Familie für Sie bestmöglich bewirtschafte. Den Ertrag Ihres Anteils bekommen Sie wöchentlich zur Abholung auf unserem Hof oder in unserem BioVegan2Go-Shop in Wien Neubau bereitgestellt.

Website