Landessieger 2017

Die höchste Auszeichnung für die Wiener Winzer - der Weinpreis.

Insgesamt 12 Wiener Landessieger wurden gestern Abend im Arkadenhof im Wiener Rathaus gekürt. Der Wiener Weinpreis ist der Höhepunkt für jedes Weingut und krönender Abschluss eines Weinjahres. 61 Weine in 12 Kategorien schafften es ins Finale. Im festlichen Rahmen überreichte der Bürgermeister Dr. Michael Häupl gemeinsam mit der Wiener Weinkönigin Elisabeth III. die Auszeichnungen an die Landessieger. Der Weinpreis ist eine Referenz für die Wiener Weinbaubetriebe und zieht national und international Aufmerksamkeit auf sich.

Die Siegerweine im Rathauspark

Zu Verkosten gibt es Wiens Top-Weine vom 30. Juni bis 3. September im Rahmen des Filmfestivals im Rathauspark. Betriebsführer von kleinen sowie großen Weinkellereien präsentieren jede Woche ihr Weinsortiment und genießen gemeinsam mit Weinliebhabern unter anderem die Siegerweine. Alle Weinevents sind auf der Website http://www.wieno.events/ nachzulesen.

 

Die Wiener Landessieger 2017

Grüner Veltliner klassisch

Grüner Veltliner, Loisi, 2016, Weinbau Wolfgang Matuska

 

Grüner Veltliner kräftig

Grüner Veltliner, Ried Gabrissen, 2016, Weingut Christ

 

Wiener Gemischter Satz DAC

Wiener Gemischter Satz DAC, 2016, Weingut Edlmoser

 

Wiener Gemischter Satz DAC Lagen

Wiener Gemischter Satz DAC, Nußberg, 2016, Mayer am Pfarrplatz

 

Riesling klassisch

Riesling, 13 Zeilen, 2016, Weinbau Mag. Marina Mostbeck

 

Riesling kräftig

Riesling, Ried Preussen, Nußberg, 2016, Mayer am Pfarrplatz

 

Weißburgunder

Weißburgunder, Der Vollmondwein, 2016, Weingut Christ

 

Chardonnay

Chardonnay, Mauer, 2016, Weingut Edlmoser

 

Sauvignon blanc

Sauvignon blanc, 2016, Weingut Wiltschko

 

Zweigelt

Zweigelt, Markus-Leopold, 2015, Winzerhof Leopold

 

Pinot Noir/ St. Laurent

Pinot noir, Reserve, 2014, Weingut Stift Klosterneuburg

 

Rote Cuvée

Cuvée rot, Ried Jungenberg, 2012, Weingut Wien Cobenzl